Jordanien Tourismus

Wadi Dana

Zuletzt geändert:

Dana Reserve © Jordan Tourism Board

Wer im Urlaub aktiv sein möchte, dem bieten sich als Abenteuersuchenden und Naturliebhaber in Jordanien zahlreiche Optionen. Zu einer immer beliebteren Freizeitbeschäftigung etabliert sich in Jordanien das Wandern und Trekking. Einer der lohnenswertesten Orte hierfür ist das Dana Nature Reserve im Wadi Araba. Dana gilt als das größte Naturreservat in Jordanien, in dem man neben unterschiedlichen Geländeformen auch verschiedene Ökosysteme vorfindet.

Dana Guesthouse

Dana Bioshpere Reserve
Wadi Dana, Jordanien

Dana gilt als das größte Naturreservat in Jordanien, in dem man neben unterschiedlichen Geländeformen auch verschiedene Ökosysteme vorfindet. Ungefähr 600 Pflanzenarten, 180 Vogelarten und 45 Säugetierarten sind hier zu Hause. Daneben wartet Dana mit rund 100 archäologischen Stätten auf und ist Heimat von knapp 50 Beduinenfamilien. Dennoch gilt das Gebiet noch als verstecktes Juwel und Geheimtipp direkt am berühmten Kings Highway.

Lage: Das Dana Guesthouse liegt am Rande des Wadi Dana, dem gleichnamigen Nationalpark, in die natürliche Umgebung des Reservats eingebettet. Dana ist ein perfekt für Aktivurlauber, die während ihres Aufenthaltes auch Geschichte und Kultur erleben und entdecken möchten.

Ausstattung: Das ganzjährig geöffnete Resthouse der Royal Society for the Conservation of Nature bietet neun einfache aber zweckmäßig eingerichtete Zimmer, zum Teil mit Terrasse, jedoch ohne eigene Dusche bzw. Toilette mit Ausnahme einer Suite, traditionelle arabische Küche und einen herzlichen Service.

Feynan Lodge Dana

Dana Bioshpere Reserve
Wadi Dana, Jordanien

Die Fayan Lodge erlaubt Naturliebhabern die atemberaubende Schönheit des Berges Rummana, das Geheimnis der uralten Ruinen von Feynan, das Dorf Dana, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, und die beeindruckenden roten und weißen Sandsteinfelsen des Wadi Dana zu entdecken.

Lage: Die Feynan Lodge, gelegen an den kargen Bergen des Wadi Feynan, an der westlichen Grenze des Dana Nature Reserve, wurde von der Jordan Royal Society for the Conservation of Nature entwickelt und eröffnete im Sommer 2005. Die Lodge ist auf einer rund fünfstündigen Trekkingtour durch das Wadi Dana bzw. mit Allradfahrzeugen erreichbar.

Ausstattung: Die ökologisch sehr freundlich gestaltete Feynan Lodge wurde komplette aus regionalen Materialien unter Aufsicht örtlicher Architekten errichtet was sich im klassischen, arabischen Design der Region besonders wiederspiegelt und der Lodge, insbesondere im abendlichen Kerzenschein, einen romantischen Touch an diesem abgelegenen Ort verleiht. Die Lodge verfügt über 26 Zimmer, Dachterrasse und Essbereich.

Hinweis: Die Feynan Lodge verfügt über keine Elektrizität. Die Warmwasserversorgung erfolgt über Solarenergie. Beste Reisezeit sind die Monate April und Mai sowie Oktober und November.

Madaba Inn Hotel

Yarmouk Street
Madaba, Jordanien

Das Madaba Inn Hotel ist ein Mittelklassehotel im Herzen von Madaba und Dank seiner Lage auch idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zum Mount Nebo, den Quellen in Ma’in sowie dem Toten Meer.

Lage: Das Madaba Inn Hotel liegt im Herzen der gleichnamigen, rund 32 Kilometer von Amann entfernten Stadt Madaba, gegenüber der für Ihre Moasiken berühmten Kirche St. George. Umliegende Ausflugsziele erreichen Sie von hier aus in wenigen Autominuten (Mount Nebo ca. zehn Kilometer, Maaen Spring ca. vierzig Kilometer, Totes Meer ca. vierzig Kilometer).

Ausstattung: Lokale und internationale Gerichte bietet das San Georges Restaurant des Madaba Inn neben dem Frühstück und Buffet-Dinner ebenso wie das Mosaic Café.

Zimmer: Die 33 Zimmer des Madaba Inn Hotel verfügen über Klimaanlage, Satelliten-TV, Zimmersafe, Telefon und Schreibtisch.

B&N Tourismus.tv
Fon: +49 – 911 – 49 75 57
Fax: +49 – 911 – 49 75 09
E-Mail: admin@tourismus.tv
https://www.jordanien-tourismus.de/hotels/wadi-dana/